What´s up? – Wer macht hier Stimmung?

DSC_0620Der 10er Musikkurs der Gerhart-Hauptmann-Realschule in Gelsenkirchen – Erle hat einen eigenen Song produziert. Dies geschah innerhalb eines zweitägigen Seminars zur politischen Bildung, bei dem sich der Musikkurs kritisch mit der Verarbeitung von aktuellen Medienberichten und der Beeinflussung von politischen Zusammenhängen auseinander setzte. Der Hintergrund des Songs sollte also politisch sein und zeigen, was die Schülerinnen und Schüler in der Politik bewegt. Finanziert wurde das Seminar vom „aktuellen Forum Gelsenkirchen“, das seinen Bildungsauftrag im Streben nach demokratischen Grundwerten und sozialer Gerechtigkeit sieht. Unterstützung bekam der Musikkurs dabei von dem Musiker Kai Wälken, der in der Musikschule im Bunker (MIB) in Gelsenkirchen-Buer unterrichtet und der Musiklehrerin des Kurses Katja Slawitsch.

DSC_0605

Der Musikkurs der Gerhart-Hauptmann-Realschule ist einer der wenigen Wahlpflichtkurse der Realschulen im Bereich Musik. Seit der 7.Klasse wurden in dem Hauptfach verschiedenste Musikgenre besprochen und zahlreiche Aufführungen und Konzerte besucht. Jetzt sollte der erste gemeinsame Song komponiert werden. Zu Beginn des ersten Projekttags sollte jeder Schüler/in sich Sätze ausdenken, über das, was sie zur Zeit am meisten beschäftigt. Diese Sätze wurden dann vorgelesen, wobei einige Schüler/Innen bereits fertige Reime geschrieben hatten. Musikalisch entschieden sie sich für einen Musikstil, der auch Platz zum Rappen lies. Der Refrain war schnell zusammen geschrieben und dann ging es an die drei Strophen. Alles musste zur ausgedachten Melodie passen. Am zweiten Tag musste der Song dann aufgenommen werden. Gar nicht so einfach und so wurde zunächst mit der instrumentalen Einspielung jedes einzelnen Instruments begonnen. Dann kamen die „Rapper“ der Strophen dran. Als Letztes wurde der gemeinsam gesungene Refrain immer in Dreiergruppen eingesungen, bevor es anschließend an die Feinheiten, wie z.B. die eingeworfenen Schlagworte „yeah“, „aha“ oder „okay“ ging. Am Ende wurde das eingespielte und eingesungene Material von Kai Wälken im Studio bearbeitet. Heraus kam ein über dreiminütiger Song, der den Titel „Der Sinn“ trägt und inhaltlich Krieg, Amerikas Präsidentenwahl und die Kölner Ereignisse der vergangenen Silvesternacht kritisch thematisieren. CD-Cover, Fotos etc. wurden von dem Musikkurs ebenfalls in Eigenregie angefertigt.
Hier kann man sich das Lied „Der Sinn“ anhören:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

 

 

15. AMUSICALS-Benefiz-Gala

Sehr geehrte AMUSICALS-FANS,
für die AMUSICALS, die AMUSICALS-Teens und den Projektchor geht die anstrengende Proben-Arbeit in die finale Phase. Das gesamte Ensemble sowie die Gerhart-Hauptmann-Realschule und die Gesamtschule Erle freuen sich darauf, die 15. AMUSICALS-Benefiz-Gala präsentieren zu dürfen.

Wie in den letzten Jahren gibt es drei Veranstaltungen:
Freitag,     08. April  2016,   18.30 Uhr
Samstag,  09. April 2016,   18.30 Uhr
Sonntag,   10. April 2016,   15.00 Uhr

Die 15. Gala wartet wieder mit einer Vielzahl bekannter Musicals auf wie Shrek, König der Löwen, Rocky, aber auch neue Musicals wie Das Wunder von Bern, Aladdin, Doctor Zhivago. Alles aufzuzählen würde zweifellos den Rahmen sprengen. Daher lassen Sie sich überraschen. Wir freuen uns, Sie an einem der drei Tage im April in der Aula der Gerhart-Hauptmann Realschule und der Gesamtschule Erle begrüßen zu dürfen. Karten können ab dem 1. Februar bestellt werden unter Telefon:  0209 450910 Internet: www.amusicals-tickets.de

Ihre AMUSICALS, Helmut Hetterscheidt (kommissarischer Schulleiter Gerhart-Hauptmann-Realschule), Andreas Lisson (Schulleiter Gesamtschule Erle), Bettina Schilde / Kathrin Römer / Herbert Fox (Organisationsteam)plakat_2016

Schutzengellauf an der GHR und GE

Der krönende Abschluss der Bundesjugendspiele am 29.09.2015 war der Spendenlauf der Gesamtschule-Erle und der Gerhart-Hauptmann-Realschule.
Einen Teil des Erlöses spenden die beiden Schulen nun dem Mukoviszidose Verein.
Herzlichen DANK an alle Schutzengel!

Muko2016

Gelsenkirchen läuft – die Gerhart-Hauptmann-Realschule und die Gesamtschule Erle laufen mit!

Die erfolgreichen Finisher (v.r.): Andreas Lisson (Schulleiter der Gesamtschule Erle), Bettina Schilde (stellv. Schulleiterin der Gerhart-Hauptmann-Realschule), Helmut Hetterscheidt (Schulleiter der Gerhart-Hauptmann-Realschule) und Klaus Huesmann-Schilde (Lehrer an der Gerhart-Hauptmann-Realschule)

Die erfolgreichen Finisher (v.r.): Andreas Lisson (Schulleiter der Gesamtschule Erle), Bettina Schilde (stellv. Schulleiterin der Gerhart-Hauptmann-Realschule), Helmut Hetterscheidt (Schulleiter der Gerhart-Hauptmann-Realschule) und Klaus Huesmann-Schilde (Lehrer an der Gerhart-Hauptmann-Realschule)

Das Wetter war ideal, die Laufstrecke über die Zeche Zollverein und dem Nordsternpark wie gewohnt eindrucksvoll.  Beide Schulen beteiligten sich aktiv am 3. Vivawest-Marathon am 17. Mai 2015 auf der Halbmarathon-Laufstrecke. Am Ende gilt immer: Der Schmerz vergeht, der Stolz bleibt!

14. AMUSICALS-Benefiz-Gala 2015

f60mogDie drei Veranstaltungen der 14. Benefiz-Musical-Gala waren wieder einmal ein großer Erfolg. Dreimal ausverkauftes Haus, ein tolles Programm und spendenfreudige Zuschauer, die das AMUSICALS-Ensemble, die AMUSICALS-Teens der GHR und den Projektchor der GHR und der Gesamtschule Erle mit Standing Ovations nach viereinhalb Stunden verabschiedeten und zu diesem Spendenergebnis beitrugen:

NCCM   7 400,00 €                                + 20,00 € (Auslandsüberweisung)
Watoto  6 341,00 €
 
Förderverein Sozialpädiatrie der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen    1 467,00 €  
  15.228,00 €    

 Wir bedanken uns auch ganz herzlich bei unseren Sponsoren.

14. AMUSICALS-Benefiz-Gala

Sehr geehrte AMUSICALS-FANS,
für die AMUSICALS, die AMUSICALS-Teens und den Projektchor geht die anstrengende Proben-Arbeit in die finale Phase. Das gesamte Ensemble freut sich darauf, die 14. AMUSICALS-Benefiz-Gala präsentieren zu dürfen.

Wie in den letzten Jahren gibt es drei Veranstaltungen:
Freitag,      20. März 2015,   18.30 Uhr
Samstag,  21. März 2015,   18.30 Uhr
Sonntag,   22. März 2015,   15.00 Uhr

Auch für das Organisationsteam beginnt die heiße Phase.

Die 14. Gala wartet wieder mit einer Vielzahl bekannter und neuer Musicals auf: Tanz der Vampire, Les Miserables, Anatevka, Home, Motown, From Here To Eternity, …. Alles aufzuzählen würde zweifellos den Rahmen sprengen. Daher lassen Sie sich überraschen. Wir freuen uns, Sie an einem der drei Tage im März in der Aula der Gerhart-Hauptmann Realschule und der Gesamtschule Erle begrüßen zu dürfen.

Ihre AMUSICALS,
Helmut Hetterscheidt (kommissarischer Schulleiter Gerhart-Hauptmann-Realschule),
Andreas Lisson (Schulleiter Gesamtschule Erle),
Bettina Schilde / Kathrin Römer / Herbert Fox (Organisationsteam)

Radio Herby: Abstimmung beendet

Die Abstimmung zum Bürgermedienpreis ist seit dem 2. November beendet, und wir wollen uns an dieser Stelle für die vielen abgegebenen Stimmen bedanken! Die nächste Radio Herby Sendung ist am Sonntag, den 14. Dezember 2014, ab 19.04 Uhr im Bürgerfunk auf Radio Emscher Lippe.

Das Radio Herby Team

Tag des Judos an der Gerhart-Hauptmann-Realschule

Am Mittwoch, dem 12.11.2001, nahmen die vier 6. Klassen der Gerhart-Hauptmann-Realschule (GHR) an der bundesweiten Aktion „Tag des Judos“ teil, die vom Deutschen Judobund initiiert wurde. Ziel der Veranstaltung war es, den Schülerinnen und Schülerinnen Grundkenntnisse des Judos zu vermitteln wie Falltechniken, Abrollen zum Schutz gegen Verletzungen sowie Partnerübungen um gegenseitiges Vertrauen aufzubauen. Jede Klasse erhielt eine Urkunde über die Teilnahme.Tag des Judos 1

Begleitet wurde die Veranstaltung von Trainern des Erler Judo-Vereins JC Banzai, einem Kooperationspartner der GHR. Dessen Trainerin Silke Dzikus leitet bereits seit drei Jahren die Judo-AG an der Schule.Tag des Judos 2

Die Schülerinnen und Schüler waren mit viel Spaß bei der Sache, einigen hat es so gut gefallen, dass sie demnächst ihre Judo-Kenntnisse in der Schul-AG und im Judo-Verein ausbauen und vertiefen wollen.

Die Schülervertretung der GHR

Die Schülervertretung der GHR für das Schuljahr 2014/2015:

Die Schülersprecherin in diesem Schuljahr ist Ceren Iyigün aus der 10a. Ihre Vertreter sind Pascal Klein aus der 10d sowie Luna Lukowski aus der 9c.

Des Weiteren entsendet der Schülerrat sechs Vertreter in die Schulkonferenz. Neben den SchülersprecherInnen sind dies Anna-Lena Morenz (9c), Idil Mutlu (10a) und Joana Fonseca dos Santos (10b).

Die SV-Verbindungslehrer sind Frau Römer und Herr Lütke.

Alles Weitere zur SV findest du hier: Schülervertretung