13. Benefiz-Musical-Gala ein toller Erfolg

Amusicals2014Schon der Anfang der 13. Benefiz-Musical-Gala war sehr ungewöhnlich. Das Licht in der Aula ging aus, Urwaldgeräusche kamen aus den Lautsprecherboxen, und dann begann die Musik von „Thank you“ von „Secret Garden“. Spots richteten sich auf Michael Bednarek, Heiko Herrmann und Marei Werner, die im Publikum Platz genommen hatten und nun langsam zur Bühne gingen, deren Vorhang noch geschlossen war. Als er dann zum Schlussrefrain geöffnet wurde, stand das gesamte Ensemble auf der Bühne und sang:

Thank you for the Mondays, Saturdays and Sundays,
Everyday, the whole year through;
Thank you for the fun days, all those number-one days,
Battles-to-be-won days, too;
I just want to say it,
Thank you for each day with…you.

Und “Danke schön” zog sich wie ein roter Faden durch die Gala, bei der Begrüßung durch Herrn Lisson, den Schulleiter, und Herrn Fox, einen der drei Organisatoren, bei der Vorstellung der Projekte in Kenia, im Grenzgebiet von Thailand/Myanmar und in Gelsenkirchen, bei der Nennung der Sponsoren, der vielen Helfer aus dem Kollegium, der Eltern- und Schülerschaft und bei den Zuschauern, die in der Pause und nach der Gala reichlich spendeten.
Ihnen wurden Songs aus den Musicals Matilda, 3 Musketiere, Aida, Smash, Die Päpstin, Fame, Shrek, Les Miserables, Die Kleine Meerjungfrau, Tanz der Vampire, Loserville, Ghost, Newsies, Pippin, Priscilla geboten, und als Zugaben „Survivor“, „Eye of the Tiger“ und auf Wunsch des Publikums ein Udo Jürgens-Medley zum Standing Ovation-Schluss.

Das Fazit dieser gelungenen Gala steht E-Mails von Zuschauern:

Ich habe diese 13. Veranstaltung am vergangenen Freitagabend zum 1. x besucht und war überwältigt und begeistert, … wichtige und interessante Filme und Wortbeiträge in einem wunderbaren Showprogramm, das von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gleichermaßen getragen wurde!Meine Frau und ich haben an diesem Abend gerne einen entsprechenden Betrag gespendet, weil diese Gelder 1 zu 1 verwendet werden und wir uns von der Idee haben anstecken lassen, anderen Menschen zu helfen.

Ich möchte Ihnen und Ihrem Team danken. Jeder meiner 11 Leute war völlig begeistert.Die Leistung der Künstler war natürlich großartig. Damit verbunden, was hinten dran hängt, natürlich auch Ihr Engagement, erstklassig. Und das Projekt sucht noch etwas Vergleichbares.

Wir waren gestern bei Ihrer wunderbaren Aufführung der Amusicals, die uns total begeistert hat. Ihr Engagement ist einfach bewundernswert. Ich bin auch Mitglied im Vorstand eines gemeinnützigen Vereins, der seit 20 Jahren ein privatisiertes Wildgehege betreibt. Auch wenn unser Engagement sicherlich nicht mit Ihrem zu vergleichen ist, kann ich mir ansatzweise vorstellen, wie schwierig und aufwändig es ist, Sponsoren und Unterstützung in dem bei Ihnen benötigten Umfang zu bekommen und wie viel Zeit man für die Projekte einsetzen muss.

Herr Fox ist sicher, dass die Rekordspendensumme aus dem Jahr 2014 (14 088,25 €) noch übertroffen werden kann. Die genaue Spendenverteilung werden wir nach den Osterferien auf der Homepage veröffentlichen.