Symbolische Scheckübergabe an das Therapiezentrum Hof Feuler

Wenn bei der Sonntagsvorstellung der AMUSICALS-Gala die von den Eltern gespendeten festen Kuchen nicht verkauft werden, können die Schülerinnen und Schüler in der Woche danach damit nicht nur ihren Hunger stillen, sondern auch mit einer Spende etwas Gutes tun. Dieses Geld erhält nämlich das Therapiezentrum Hof Feuler in Marl.
Dort werden in der Hippotherapie neurologische Bewegungsstörungen, Schädigungen des Stütz- und Bewegungsapparates, orthopädische Syndrome besonders im Wirbel-, Schultergürtel- und Hüftgelenksbereich, sowie Schlaganfallpatienten wie an Multiple Sklerose Erkrankte mit speziell ausgebildeten Therapiepferden behandelt.Spende
In diesem Jahr kamen durch den nachträglichen Kuchenverkauf und weitere Spenden insgesamt 222,35 € zusammen. Die symbolische Spendenübergabe durch die beiden AMUSICALS-Teens Julia Grabinski und Michelle Ronczek , Frau Braun von den AMUSICALS und Frau Römer und Herrn Fox an Frau Lau vom Therapiezentrum fand am 15. Oktober statt.

Frau Lau bedankte sich ganz herzlich für die großzügige Spende.
Radio Herby berichtet in der Sendung am 10. November von der Spendenübergabe.