Internationale Küche AG erfreut uns mit neuen Rezepten

Die Internationale Küche AG unserer Schule präsentiert wieder die Rezepte des Monats zum herunterladen und natürlich zum nachkochen. Viel Spaß dabei und einen guten Appetit wünscht die Internationale Küche AG.
Zu finden sind die Rezepte unter Schulleben->Arbeitsgemeinschaften->Internationale Küche AG oder einfach hier klicken!

Australische Schüler zu Gast in der Gerhart-Hauptmann-Realschule

AustralierEine achtzehnköpfige Schüler- und Lehrergruppe  der MacGregor Highschool aus Brisbane Australien besuchte vom 29.11. bis 4.12.12 die Gerhart-Hauptmann- Realschule (GHR) in Erle.

Die Schülerinnen und Schüler nutzten die Gelegenheit, sich gegenseitig über die Kultur und Sitten ihrer Länder auszutauschen und ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen . Das scheint gelungen: „Während des Aufenthalts habe ich mehr Englisch sprechen gelernt als vorher in der Schule!“, so Laura Kleiszmantatis aus der Klasse 9d. Zum besseren Kennenlernen waren die Gäste bei den Familien der Realschüler untergebracht.Während ihres vorweihnachtlichem Besuches, nutzten die Gäste die Gelegenheit, auch die Sehenswürdigkeiten Gelsenkirchens und des Ruhrgebietes zu sehen. Auf dem Programm standen die Veltins-Arena, das Bergbaumuseum und Weihnachsmärkte der Region. Zufrieden und mit vielen Eindrücken vom Ruhrgebiet reisten die Gäste weiter Richtung Leipzig, wo sie ihre Rundreise fortsetzen.
Die australischen Gäste besuchten die GHR bereits zum vierten Male. Der Kontakt, der auch durch E-Mail-Freundschaften von Lehrern und Schülern gepflegt wird, besteht seit 1999.

Besuch von BP

P1030418Drei Auszubildende der BP Ag besuchten 44 Schüler und Schülerinnen der  Wahlpflichtkurse Chemie. Sie stellten die BP – Ag und ihre Ausbildungsmöglichkeiten vor. So konnte man erfahren, dass die kaufmännische Ausbildung in Bochum stattfindet und die technische Ausbildung in Gelsenkirchen. Will man zur Werksfeuerwehr, muss man eine 3 1/2 jährige Ausbildung zum Industriemechaniker machen, um sich anschließend zwei Jahre zum Feuerwehrmann weiterzubilden. Neben den Schulpraktika werden auch in den Sommerferien Praktika angeboten.

Bewerbungen sind nur online möglich, wobei zunächst nach einer generellen Eignung gesehen wird. Danach kommen Einstellungstest, Gesundheitscheck und Vorstellungsgespräche.

Immerhin waren unter den Schülern drei, die sich aktuell bei BP beworben haben und auf die Ergebnisse warten. Fünf Schüler werden im Frühjahr ihr Praktikum bei BP machen und auch im Kurs der Klasse Acht gibt es bereits jetzt Interessenten für das Praktikum in 2014.